Angst – was tun gegen Angst?

von Tobias Paul

Angst Angststörung Angst Hilfe Angst Hypnose

 

Angst oder eine Angststörung kann jeden treffen. Rechtzeitig etwas gegen Angst tun vermeidet Panikattacken…

Angst! Jeder kennt das Gefühl von Angst. Jeder hatte es schon mehrfach in unterschiedlicher Art und Intensität erlebt, weil die Angst ist ein Grundgefühl.

 

Was ist Angst genau?

Das Gefühl von Angst drückt Beklemmung und Besorgnis aus. Angst ist immer verbunden mit der gedanklichen Vorwegnahme einer Gefahr. Das heißt, wir stellen uns vor, dass von Jemandem oder Etwas eine Gefahr ausgeht und sich für uns bedrohlich oder unlösbar darstellt. Aber Angst ist auch etwas vollkommen Natürliches und wir benötigen die Angst sogar. Eine gesunde Angst schützt uns nämlich vor Gefahren, weil wir aufmerksamer sind und besser reagieren können, wenn die Angst nicht übermächtig erscheint.  

Was sind körperliche Anzeichen bzw. Reaktionen bei Angst?

  • Bei Angst wird die Aufmerksamkeit in den Sinnesorganen erhöht. Das Seh- und Hörvermögen wird empfindlicher verstärkt sich
  • Die Muskelanspannung erhöht sich im Zustand der Angst, was zu einer erhöhten Reaktionsgeschwindigkeit führt
  • Herzfrequenz und Blutdruck verändern sich
  • Es kann zu einer schnellere Atmung kommen
  • Schwitzen, Zittern und Schwindelgefühl können eintreten sowie Atempausen
  • Blasen-, Darm- und Magentätigkeit werden gehemmt, wenn wir Angst haben

Urinstinkt Angst

Sicher kennen Sie den Ausdruck: "Mir stockt der Atem." Unser Unterbewusstsein reagiert auf den Zustand der Angst und übernimmt die Kontrolle. Die gute Absicht dabei ist – Schutz. Nach anfänglicher kurzer Pause werden wir nämlich in die Lage versetzt, schier unmögliches zu tun. Ob es sich nun um Flucht oder Angriff handelt, es wird in den wenigsten Fällen bewusst bestimmt sondern unbewusst durchgeführt und beeinflusst. Bei Flucht laufen wir schneller als wir es uns je selbst zugetraut hätten und bei Angriff können wir selbst dann noch um unser Leben kämpfen, wenn wir unter enormen Schmerzen leiden, was unser Unterbewusstsein jedoch für uns ausblendet. Erst wenn die Gefahr vorüber ist spüren wir eventuellen Schmerz oder es wird uns klar, wie schnell wir gerade gelaufen sind.

Die Symptome der Angst sollen unser Überleben sichern, welches in der ursprünglichen Welt auch für uns Menschen mit großen Gefahren verbunden war. Wilde Tiere vor denen wir uns schützen oder in Acht nehmen mussten, Katastrophen oder der Mangel an Nahrung. Doch zählen diese Dinge heute wirklich noch? Ist Angst immer noch gut oder sogar lebensnotwendig in einer veränderten Welt? Das ist sie! Als Schutzreflex und die Vorbereitung des Körpers und dessen Einstellung auf Alarm, wenn wir uns außerhalb des natürlichen Bedrohungspotentials befinden und das ist für jeden von uns ganz unterschiedlich.

Was tun gegen Angst und muss ich überhaupt etwas gegen Angst tun?

Wenn Angst etwas Hilfreiches sein kann, müssen wir also etwas gegen Angst tun und wenn ja, was tun gegen Angst und Angstzustände?  

Angst ist dann problematisch, wenn Angst übermäßig stark auftritt oder es sich um eine unsinnige Angst oder eine nicht zweckmäßige Angst handelt. Z.B. Angst vor etwas Harmlosen, von dem keine Gefahr ausgeht oder der Angst vor einem notwendigen Arztbesuch.  In diesen Fällen sollte frühzeitig etwas gegen Angst unternommen werden. Anderenfalls drohen Panikattacken. Doch was tun gegen Angst?

Bei einer Angststörung kreisen die Gedanken permanent um eine möglicherweise eintretende Katastrophe. Das heißt, wir stellen uns die Dinge vor. In unserem Kopf. Es kann die Angst vor Krankheit sein, die Angst vor Arbeitslosigkeit, die Angst vor einem Unglück in der Zukunft oder die Angst vor Veränderung und den damit eventuell einhergehenden Problemen. Die Liste ließe sich hier ewig erweitern. Viele Ängste hängen nicht mit einer konkreten Gefahr zusammen und sind deshalb für Außenstehende nur schwer zu verstehen. Für die Betroffenen allerdings wird Angst durchaus real und als stark beklemmend wahrgenommen. Die Folge: Dauerhafter Stress, welcher sich auch körperlich negativ auswirken kann und u.a. Konzentrationsstörungen, Gereiztheit oder Magenbeschwerden auslösen kann.

Schon kleine Sorgen können zu einer Angststörung führen

Laut einer Studie der Universität Dresden leidet jeder vierte Hausarzt-Patient unter einer Angststörung.

Etwa 41 % der Deutschen haben Angst öffentlich zu reden. Rund 32 % leiden unter der Angst vor Höhe und ca. 22 % der Angst an Geldmangel. Angst bezieht sich also immer auf die Zukunft, wo wir uns vorstellen, dass dort etwas Schlimmes passiert.  

Neben Medikamenten bleibt den Allgemeinmedizinern oft nur die Überweisung zu einem Spezialisten. Die Wartezeiten in den Praxen der Psychologen, Neurologen und beim Psychiater  sind entsprechend. Doch immer mehr gewinnt auch Hypnose bei Angst an Bedeutung. Längst ist Hypnose wissenschaftlich bestätigt und die AOK schreibt auf ihren Seiten: Hypnose ist kein Hokuspokus. Doch leider werden die Kosten für Angst-Hypnose immer noch nicht von den Kassen übernommen und eine Änderung im System ist bislang nicht in Sicht. Hypnose bei Angst und Panik wirkt. Das ist bewiesen und dies erfolgt völlig frei von chemischen Substanzen. Ohne den Körper also Fremdstoffen auszusetzen lässt sich Angst bekämpfen.

Die Angst hat viele Gesichter

Anfangs macht sich eine Angststörung über körperliche Beschwerden wie Herzrasen, Schlafstörungen, Müdigkeit oder Konzentrationsschwierigkeiten bemerkbar.  Die Symptome sind vielfältig – und schwer einzuordnen. Hinzu kommt, dass sich Betroffene aus Scham oder Verdrängung oft nur mit ihren körperlichen Beschwerden an den Mediziner wenden.

Im ersten Stadium steht also Besorgnis und Unsicherheit. Es folgt innere Anspannung und kann sich sogar zu Panikattacken verstärken, bei der kein sinnvolles oder gesteuertes Handeln mehr möglich wird.

Angst – was hilft mir?

Einer Studie zufolge nehmen 60 Prozent aller Erkrankten keine Hilfe oder Therapie in Anspruch. Das fatale Folgerisiko: Wenn die Angst länger andauert, verfestigt sie sich. Das kann dann dazu führen, dass Betroffene es irgendwann nicht mehr schaffen zu arbeiten oder auch nur das Haus zu verlassen. Im IHC | Institut für Hypnose und Coaching hören wir oft solche Sätze beim Ersttelefonat wie: "Können Sie auch zu mir nach Hause kommen? Ich schaff das nicht mit dem Autofahren." Oder: "Ich kann leider nicht zur Hypnose kommen da ich solche Angst habe auf die Straße zu gehen."

Im ersten Selbsthilfeschritt ist es wichtig die Angst für sich anzuerkennen. Was uns missfällt oder was und stört wollen wir in aller Regel vermeiden, doch gerade die Vermeidungsstrategie führt oft zur Verstärkung der Angst. Viele Entspannungsansätze können im zweiten Schritt förderlich sein, die Symptome der Angst positiv zu beeinflussen und auch die Auseinandersetzung und Informationsbeschaffung zur angstauslösenden Situation kann sehr hilfreich sein. Da Menschen aber oft wissen, dass es sich um eine unsinnige Angst handelt, es aber dennoch nicht schaffen, die Angst in den Griff zu bekommen, setzt Angst – Hypnose genau dort an, wo Angst entsteht. Im Unterbewusstsein. Die Klienten, die sich hilfesuchend an Ihren Hypnotiseur des Vertrauens wenden, können eine entspannte und ruhige Atmosphäre erwarten und die gewünschten Veränderungen oft schneller und nachhaltig erleben, wenn Hypnose gegen Angst eingesetzt wird. In Hypnose kann ein anderes Bewusstsein geweckt werden, was mit inneren Einstellungen und Veränderungen zusammen hängen kann. Der Verlust von Sicherheiten wird so beispielsweise als normaler erlebt und wenn eine Bedrohung als normal und somit zum persönlichen Bedrohungspotential wird, geht die Angst und das Vertrauen wächst. Wir kennen uns dann mit der Bedrohung aus und dieses Auskennen verschafft auch in der Bedrohung ein gutes und sicheres Gefühl. Die positiven Möglichkeiten bei der Hypnose bei Angst sind also der Verzicht auf Medikamente, ein direkter Ansatz im Unterbewussten und die damit einhergehende oft schnellere Wahrnehmung der Veränderung hin zum angstfreien Zustand. Darüber hinaus sind beim Hypnose Therapeuten die Wartezeiten auf einen Termin in aller Regel wesentlich geringer als beispielsweise beim Psychotherapeuten. Und auch die Individualität wird beim Hypnose Fachmann ganz groß geschrieben.

Mut gegen Angst und wo kann ich mir helfen lassen?

Die Herausarbeitung positiver Gefühle wird gerade durch Hypnose deutlich wahrnehmbar. Und diese positiven Gefühle wie z.B. Liebe, Verantwortungsgefühle oder der Überlebenswille können dafür sorgen, dass Menschen sprichwörtlich über sich hinaus wachsen. Anerkennung und Wertschätzung machen Angstgefühle schwächer und das Vertrauen wird gestärkt. Im IHC wird den Klienten mit der Kraft der Hypnose geholfen. Mit speziellen und eigens entwickelten Hypnoseansätzen, wie der IHC Hypnose Durchbruchsitzung, können Menschen eine deutliche Veränderung oft schon nach kurzer Zeit erleben. In die Hypnose Praxis Zentren bei der IHC Hypnose Leipzig, der IHC Hypnose Chemnitz oder der IHC Hypnose in Gera kommen Menschen aus ganz Deutschland eigens angereist. Aber auch eine persönliche Betreuung in Form von Hausbesuchen ist durch das IHC sichergestellt. Informationen hierzu erhalten Sie direkt in Ihren IHC, dem Institut für Hypnose und Coaching.

 

Zurück

Weitere Neugikeiten

Hypnose bei Alkoholsucht wirkt

Bin ich Alkoholiker? Was wenn Alkoholismus mein Leben bestimmt und ich es nicht wahrhaben will? Hilft Hypnose gegen Alkoholismus und ist Hypnose bei Alkoholsucht sinnvoll einzusetzen? Viele Fragen. Wir haben Antworten…

Weiterlesen …

Erster IHC Hypnose Kanal bei YouTube

Seit Ende September 2018 gibt es den IHC Hypnose Kanal auf YouTube. 

Es erwarten Sie spannende Beiträge rund um die Hypnose sowie...

Weiterlesen …

Hypnose Kosten

Wie hoch sind eigentlich die Hypnose Kosten? Wie gestalten sich die Hypnose Preise? 

Das und mehr erfahren Sie jetzt hier ganz einfach hier...

Weiterlesen …

Angst vor der Angst - Hypnose kann helfen

Was bedeutet Angst vor der Angst und was genau kann ich dagegen tun?

Hier klicken und mehr erfahren! 

Weiterlesen …

platzangst

Mit Sicherheit frei von Platz-Angst. Wie wäre das für Sie? Nie wieder Platzangst. Informieren Sie sich hier!

Weiterlesen …

schneller abnehmen vs. gesund abnehmen

Schneller abnehmen, gesund abnehmen und abnehmen ohne Hungern. Diese Abnehm-Wünsche haben viele. Geht das und wenn ja wie? …

Weiterlesen …

Angst vor Menschen

Angst vor Menschenmassen, Menschenansammlungen oder eben Angst vor Menschen. Was Sie dagegen tun können erfahren Sie hier...

Weiterlesen …

Depression

Depression und Depressionen

Was bedeutet das überhaupt und welche Hilfe gibt es bei Depression?

Hier können Sie sich informieren...

Weiterlesen …

Schlafstörungen

Nicht einschlafen oder durchschlafen können, zu früh aufwachen und tagsüber nervös oder vollkommen erschöpft sein, dass berichten Klienten, bevor sie Ihre Schlafstörung mit Hypnose beseitigten… 

Weiterlesen …

Angst vor dem Autofahren

Fahrangst oder Amaxophobie, ist die Angst vor dem Auto bzw. die Angst vor dem Autofahren. Meist handelt es sich um eine Angst vor dem Autofahren auf Autobahnen aber immer häufiger auch um die Angst vor dem Autofahren im dichten Verkehr wie z.B. Innenstädten. Was Sie gegen die Angst vor dem Autofahren, Ihrer Amaxophobie wirkungsvoll tun können erfahren Sie hier…

Weiterlesen …

Sucht

Ist es Sucht? Was ist Sucht? Bin ich süchtig und ist das ein Problem? Vielleicht ist meine Abhängigkeit gar keine Sucht? Informationen zum Thema Abhängigkeit und Sucht sowie Wege aus der Sucht zeigen wir Ihnen auf unserer Seite zum Thema Sucht…

Weiterlesen …

Burnout Syndrom

Egal ob burnout, bornout oder burn-out Syndrom. Meist ist mit den unterschiedlichen Schreibweisen der gleiche Begriff gemeint und das Burnout Syndrom macht krank, weil es auf Stress basiert. Was ist aber zu tun? Wie kann ich mich von Burnout befreien, wie davon lösen? Hier erfahren Sie mehr…

Weiterlesen …

Gewicht gesund abnehmen mit Hypnose Leipzig

Nach dem Abnehmen dauerhaft Gewicht halten. Das wünschen sich viele. Doch was führt erst einmal zum gesunden Wohlfühlgewicht? Eine weitere Diät oder gibt´s da vielleicht noch andere Wege? Wir verraten wie es geht…

Weiterlesen …

Jetzt mit Rauchen aufhören

Mit Rauchen aufhören, Nichtraucher werden, rauchfrei leben, dauerhaft frei von der Zigarette, wirksame Hilfe zur Raucherentwöhnung…

Weiterlesen …

Panikattacken

Was ist eine Panikattacke bzw. was sind Panikstörungen? Häufigkeit von Panikattacken. Welche Symptome treten bei Panikattacken auf? Welches sind die Ursachen von Panikattacken? Wie lassen sich Panikattacken behandeln? Welche Prävention gegen Panikattacken gibt es und wann kommt es zu einer Angst vor der Angst? ...

Weiterlesen …

Selbsthypnose

Was ist Selbsthypnose und wie funktioniert Selbsthypnose?

Kann jeder Mensch Selbsthypnose sicher anwenden und wo kann ich Selbsthypnose lernen? Gibt es vielleicht Risiken bei der Selbsthypnose oder gar Nebenwirkungen und was lässt sich mit Selbsthypnose alles sicher verändern?

So viele Fragen. IHC | Institut für Hypnose und Coaching bringt Licht ins Dunkel…

Weiterlesen …

Hypnose Dresden

IHC Hypnose in Dresden

Das IHC | Institut für Hypnose und Coaching hat in Dresden mit der IHC Hypnose Dresden eine neue Adresse und ab sofort für Klienten seine Pforten geöffnet... 

 

Weiterlesen …

Hypnose Urlaub Sri Lanka 2017/2018

Sri Lanka Urlaub 2017/2018 mit dir – Traumurlaub auf einer Tauminsel mit Verwöhnfaktor, Hypnose und noch vielem mehr!

Hypnose Urlaub, etwas ganz besonderes. Sri Lanka lockt Sie! Paradiesische Stände, Palmen, Sonne und tief blaues Meer. Die Oase des inneren Glücks und dazu einen echten Ceylon Tee genießen…

Weiterlesen …

Angst – was tun gegen Angst?

Wo und wie erhalte ich Angst-Hilfe?

Angst oder eine Angststörung kann jeden treffen. Rechtzeitig etwas gegen Angst tun vermeidet Panikattacken…

Angst! Jeder kennt das Gefühl von Angst. Jeder hatte es schon mehrfach in unterschiedlicher Art und Intensität erlebt, weil die Angst ist ein Grundgefühl...

Weiterlesen …

Eifersucht - was tun gegen Eifersucht?

Die Frage was tun gegen Eifersucht oder was hilft bei Eifersucht stellen sich viele der an Eifersucht leidende Menschen. Gibt es Hilfe bei Eifersucht? Wirkt Hypnose bei Eifersucht? Wir sagen ja…

Weiterlesen …

IHC Hypnose Leipzig

 

IHC | Hypnose Leipzig

Das IHC | Institut für Hypnose und Coaching hat in Leipzig mit der IHC Hypnose Leipzig eine neue Adresse. Die IHC Hypnose Leipzig ist fortan in der Rosentalgasse 9 in 04105 Leipzig für interessierte Klienten da...

Weiterlesen …

IHC Hypnose Chemnitz im TV

Chemnitz - IHC Hypnose Chemnitz im Sachsen Fernsehen der Drehscheibe Chemnitz

Tobias Paul hypnotisiert Mitarbeiter vom Chemnitz Fernsehen...

Weiterlesen …

IHC Hypnose Chemnitz

Seit einem Jahr gibt es nun die IHC Hypnose Chemnitz.

Ein Fazit:

IHC Hypnose Chemnitz bedeutet Hypnose auf hohem Niveau. Und genau das...

Weiterlesen …

Hypnoseausbildung

Jetzt zum Heimvorteilspreis - Ihre Hypnose Ausbildung sichern!

Hypnose Ausbildung vom 03. Sept. 2016 - 10. Sept. 2016

in Gera für Sie! Hochwertig, anerkannt und zertifiziert. Für Anfänger geeignet.

Alles was Sie schon immer über Hypnose wissen wollten - Sie können es bald selbst...

Weiterlesen …

Chemnitz aufgepasst: Hypnose kostenlos!

Informationsveranstaltung am Mittwoch, 8. Juni 2016 Beginn: 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr 

Ort: Gaststätte "Zur Alten Bäckerei" Burkersdorfer Straße 119, 09217 Burgstädt bei Chemnitz

Alles was Sie schon immer über Hypnose wissen wollten...

 

Weiterlesen …

Suchthilfe - Kaufsucht

Was ist Kaufsucht? Wie geht es den Betroffenen und was kann die moderne Medizin gegen Kaufsucht leisten?

Sollte beim Thema Kaufsucht tatsächlich nur die Selbsthilfegruppe als Suchthilfe in Frage kommen?

Was kann Hypnose leisten und wie hilft Hypnose gegen Kaufsucht? 

Weiterlesen …

Hypnose Raucherentwöhnung Chemnitz

Schockbilder auf Zigarettenschachteln kommen.

Jetzt Hypnose Raucherentwöhnung Chemnitz und endlich rauchfrei leben!

Weiterlesen …

Hypnose Rubin

Rot ist die Farbe des Rubin und auch in der Hypnose wird Rubin eingesetzt. Ein Pendel schwingt vor dem Klienten – Rot prägt sich ein. Doch was genau hat es mit Hypnose und Rubin auf sich? 

Weiterlesen …

Die erfolgreiche IHC Kinder Hypnose

Glückliche, zufriedene und gesunde Kinder – wie wunderbar.

Bei einer Vielzahl von Hypnotherapeuten haben sich leider nur wenige auf Kinder Hypnose spezialisiert, was schade ist, denn schließlich bedeuten Kinder doch unser höchstes Gut.

 

Weiterlesen …

Hypnose Chemnitz

Der Blick, Partner der Freien Presse, schrieb in den letzten Tagen in seinem Blatt, welches für die Bereiche Chemnitz / Umland, Mittelsachsen sowie dem Erzgebirge und Vogtland wichtige Nachrichten verbrreitet, wie folgt: 

Weiterlesen …

Hypnose gegen Depression

Menschen möchten, dass das eigene Tun etwas bewirkt und soziale Beachtung erfährt. Wenn alle Bemühungen nicht zu geeigneten Resultaten führen, können sie in Depression verfallen, weil das Erleben von Selbstwirksamkeit von entscheidender Bedeutung für das seelische Wohlbefinden ist...

Weiterlesen …

Rauchfrei leben – endlich Nichtraucher werden

Endlich Nichtraucher werden, rauchfrei leben, dauerhaft frei von der Zigarette, wirksame Hilfe zur Raucherentwöhnung…

Weiterlesen …

Suggestionstexte selber schreiben!

Wir werden immer wieder gefragt, ob es nicht ein Skriptbuch gibt, in dem allgemeingültige Suggestionstexte enthalten sind, mit denen man in der Hypnose Praxis arbeiten kann.

Weiterlesen …

Hypnose Master 2016

Wer hat noch nicht davon geträumt einen anderen zu hypnotisieren. Selbstverständlich lehren wir auch Techniken und Ansätze aus dem Bereich der Showhypnose, doch liegt der Focus aller unserer Hypnose Ausbildungen in therapeutischen Ansätzen.

Weiterlesen …

c-fit

Das IHC | Institut für Hypnose und Coaching war zur diesjährigen c-fit ganz fit und mit einem eigenen Stand vertreten. Wie bereits mehrfach erlebt war das Interesse überwältigend und wir danken allen Interessenten.

Weiterlesen …